Termine für das 2. Halbjahr 2019 + Änderungen

Draußen möchte sich Energie entladen, zumindest fühlt es sich so an in der Schwüle der Luft. Wir sind inmitten der "Hochzeit" des Jahres, pure Sommerenergien. Das was gesät wurde darf wachsen und gedeihen.
Für mich durfte gedeihen die neue Ausbildung zur holistischen Aufstellungsarbeit. Jetzt am vergangenen Wochenende sind wir weiter gewachsen in den Pränatalen Räumen, also den Bäuchen der Mütter und damit das Verständnis für unsere Lebenskreationen.

Ab dem nächsten Halbjahr gibt es eine Veränderung in der Atemgruppe, denn ich werde das Verbundatmen ab dem September nach der Trauma-Übungsgruppe machen. Somit findet das Verbundatmen nicht mehr am Donnerstag Abend (im 4-Wochen- Rhythmus), sondern am Freitag Abend statt, und dann etwas früher! Wir beginnen die Atemgruppe dann schon um 19:15 Uhr, also eine gute halbe Stunde eher. Die Möglichkeit entsteht, zusammen mit den Seminartagen, auch für das Verbundatmen alle 2-3 Wochen Raum und Zeit zu haben. Wenn du magst kannst du die Gruppen entweder abwechseln, beide Gruppen nacheinander besuchen oder entweder zur einen oder zur anderen Gruppe kommen. Was bleibt ist, dass die Trauma- Übungsgruppe auf Spendenbasis ist und die Atemgruppe für meine Begleitung mit 25,-€ ausgeglichen wird.
Termine sind Freitag: 27. September; 11. Oktober; 8.+22. November; 13.Dezember - 10. Januar ist dann der erste Termin 2020

Dazwischen habe ich wieder Termine für Seminartage, an denen du deine Prozesse und Themen vertiefen kannst. Auch dort ist Raum für das heilsame Zittern und den verbundenen Atem. Die Seminartage finden an einem Samstag statt von 10 - etwa 18 Uhr und kosten 80,-€
Termine sind Samstag: 26. Oktober 2019 und für 2020: 18. Januar und 28. März (zum vormerken)

Alles Liebe, Cornelia

Drucken