Rebirthing

Rebirthing, oder auch Verbundatmen ist eine besondere Atemtechnik. Auf der körperlichen Ebene erhöht es den Sauerstoffgehalt im Blut und durchflutet so den Körper mit Energie. Diese Energiemenge bewirkt Bewegung. Das was bisher unterversorgt war, was unbewegt war, kommt in Bewegung und daher auch in Schwingung. Das können erstarrte Anteile sein, aber auch verkrampfte, abgespaltene, vergessene oder unbewusste. Diese Anteile können sich im Körper zeigen als hartnäckige Verspannungen, oder im geistig-mentalen als Gedankenschleifen, oder im seelischen Bereich als Depressionen oder Angststörungen.
So kann Rebirthing eine Verbindung mit der eigenen Lebendigkeit schaffen und vermitteln, wo Kommunikation und Austausch blockiert sind.

Drucken