Biodynamische Organmassage

Der Bauchraum, das Harazentrum ist ein geschützter Raum im Körper, der die meisten lebenswichtigen Organe in sich hält. In vielen asiatischen Medizinsystemen ist der Bauchraum ein Diagnosefeld. Mit der Organmassage erweitere ich den Bauchraum um die Organe an sich zu behandeln, bzw. den ganzen Menschen über die Bauchreflexzonen. Der Darm ist das zweite Gehirn, bzw. die emotionale Intelligenz. Die Spannungen im Darm zu lösen hat meist weiter reichende Wirkungen. Durch den „weichen“ Bauch ist eine neue Lebensgestaltung möglich – auf allen Ebenen – der körperlichen wie auch der seelischen.

Drucken